Artikel mit dem Tag "Roman"



Bücher · 05. Januar 2020
Schon im Dezember hat mir Paul sein Buch „Dein Leben. Deine Macht." zusammen mit einem total netten Brief und seinem Buch „Abendroutine" zugeschickt. Voller Tatendrang für mehr Eigenverantwortung in meinem Leben habe ich das Buch begonnen zu lesen. So groß der Tatendrang auch war, musste ich doch schnell feststellen, dass Eigenverantwortung in verschiedensten Lebensbereichen einem nicht von selbst zufliegt, aber dazu später mehr. Beim Schreiben über das Buch wurde die Idee geboren ein...

Bücher · 11. November 2019
Achtung diese Rezension enthält Spoiler! Samstag Abend konnte ich endlich die letzten 100 Seiten von „Was man von hier aus sehen kann“ fertig lesen. Als ich die letzte Seite umgeblättert habe, war mir klar, dass ich während des Lesens, gelacht, geweint, zustimmend genickt und manches nicht ganz verstanden habe. Das Buch ist ohne Frage etwas Besonderes für mich. Gleich auf den ersten Seiten des Buches erzählt Luise die Hauptfigur von einem Okapi und warum es in ihrem Dorf so gefürchtet...

Bücher · 13. September 2019
Eine kurze Rezension zu Ferdinand von Schirach und sein Theaterstück Terror. Dieser Autor schafft es immer wieder mich in nachdenkliche Stimmung zu versetzen.

Bücher · 09. August 2019
Luluba geschrieben von Manfred Görk Zwischen Tradition und Moderne. Die Geschichte einer chinesischen Bauernfamilie. So leicht es mir gefallen ist das Buch Luluba zu lesen, so schwer habe ich mir beim Schreiben dieses Blogbeitrags getan. Ich wollte keinen Null-Acht-Fünfzehn Beitrag in zehn Minuten fertig und versandbereit verfassen, sondern den Menschen, die in dieser Geschichte vorkommen, gerecht werden. Der Roman Luluba wird immer einen Platz in meinem Herzen haben. Mengnan hat ihrem Vater...