· 

Rampensau - Markus Huennebeck


Hallo ihr Lieben,
jedes Wochenende sehe ich mir auf iBooks den „Pageturner fürs Wochenende um 1,99€“ an. Kennt ihr diese Aktion?

Letztes Wochenende war Marcus Hünnebecks „Rampensau“ im Angebot und da ich mich vor lauter Muskelkater kaum bewegen konnte und beschlossen habe, den ganzen Sonntag auf der Couch zu verbringen, habe ich mir diesen Kriminalroman runtergeladen und muss sagen, dass er wirklich sehr unterhaltsam war. Dieser Krimi ist zwar nicht mit einem spannenden Thriller zu vergleichen, ähnelt aber meiner Meinung nach sehr den Drehbüchern von „Soko Donau“ oder „Meiberger - Im Kopf des Täters“- wenn ihr diese Fernsehsendungen kennt. (Anders als die Sendungen spielt Hünnebecks Roman in Deutschland.) Wer also gerne Krimisendungen sieht, wird mit „Rampensau“ gut unterhalten. Es geht um die „Rampensau“ und Moderator Sven Albrecht, dessen Freundin tot aufgefunden wird. Plötzlich zählt Albrecht als Hauptverdächtiger, bis ein Zufall die ermittelnden Beamten von dieser Vermutung abbringt. 

Kurz und knackig: Sehr unterhaltsam und leicht zu lesen. Einziges Manko: der ursprüngliche Fall wird meines Erachtens zu wenig aufgelöst. 

Erscheinungsjahr: 2018
Es gibt in dieser Serie noch drei weitere Bände, allerdings von unterschiedlichen Autoren.

Es handelt sich bei diesem Beitrag um keine entgeltliche Einschaltung gemäß §26 des MedienG. Nähere Informationen sind de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0